Über uns

  • Hallo,

    ich heiße Jonathan Nadolny und ich bin auf Blazingtalk der Administrator und Vorsitzender des nicht eingetragenen Vereins Blazingtalk, welcher hinter dieser Webseite steht. Seit nun mehr als 17 Jahren bin ich begeistert von Serversysteme, Design und schon mein ganzes Leben von Technik. Bei Technik ist nicht nur die digitale Variante gemeint, sondern auch die analoge. Es fasziniert mich immer wieder, mit welchen Techniken sich Menschen im Laufe der Geschichte zu helfen gewusst haben. Seitdem ich meinen ersten Computer bekommen habe bastel ich. So richtig angefangen habe ich mit Windows 3.11 und DOS. Der Wunsch an Webseiten zu basteln, habe ich seitdem ich 14 bin. Es hat eine ganze Weile gedauert, mir dies selbst beizubringen. Heute kann ich sagen, dass ich durch die Krankheit bedingt, einige Wege in die falsche Richtung eingeschlagen habe. So habe ich damals nicht erkennen können, dass ich etwas habe, dass ich gerne beruflich machen möchte. Am Ende bin ich todunglücklich auf dem Bock als Trucker gelandet und habe mehrfach versucht mich umzubringen. Dank der Therapie und guter Unterstützung, bin ich jetzt aber auf einem Weg, der auf mich passt. Neben der ganzen Technik genieße ich aber auch etwas sehr Analoges: mein Akkordeon und Aquarell. Natürlich begeistert mich die Technik dahinter auch, aber es steht das Genießen im Vordergrund.

    Meine Krankheit

    Ich leide unter einer rezidivierenden depressiven Störung und Dysthymia. Das habe ich erfahren, nachdem ich darunter 20 Jahre gelitten habe, ohne es zu merken. Na ja, als Betroffener verstehst du bestimmt wie ich das meine, denn etwas Unbekanntes war da. Es war immer etwas da, etwas, was mich nicht schlafen ließ, mich unruhig machte. Es badete mich abwechselnd in Wut, Angst und Verzweiflung. Bis zu meinem Zusammenbruch. Es öffnete sich für mich die Tür der Therapie. Ich habe viel über mich gelernt. Daraus und den tollen Erfahrungen in der Therapie, Tagesklinik und Reha, habe ich den Wunsch entwickelt zu helfen.

    Blazingtalk und ich

    Ich bin kein Therapeut, also wie kann ich helfen? Ich möchte Betroffene verbinden, denn in vielen Gesprächen habe ich erfahren, dass es an vielen Stellen Ähnlichkeiten gibt. "Das wird schon wieder", "Ist nur eine Phase", "Es liegt am Stress", "Ich bin allein", "Wer hilft mir, wenn ich aus der Reha/Tagesklinik bin?".

    Mir ist es ein persönliches Anliegen uns Betroffene, Angehörige von Betroffenen, Experten zu vernetzen. Sicher und so offen oder anonym wie es jeder für sich entscheidet. Fern ab von den Datenkraken und der Wirtschaft.

  • Stellvertretende Vorsitzende

    Mein Name hier ist Lani, ich bin momentan noch 37 Jahre alt und wohne im schönen Ruhrgebiet.

    Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Töchtern (eine schon recht groß und eine noch recht klein \"^^\" ).

    Außerdem gehören noch zwei niedliche Kater zu unserer Familie.

    Beruflich habe ich Erziehungswissenschaften studiert und arbeite momentan halbtags in einer Bildungseinrichtung im Bereich der Erwachsenenbildung.

    In meiner doch manchmal recht knappen Freizeit koche und backe ich gerne, interessiere ich mich für Fußball, spiele MMORPGs, lese gerne mal ein gutes Buch (am liebsten Fantasy) und interessiere mich für alles rund um J. R. R. Tolkien. Außerdem interessiere ich mich seit meiner Jugend sehr für psychologische Themen, oft mit der Fragestellung \\"Warum ist der Mensch so wie er ist und was steckt hinter seinem Handeln?\".

    Ich bin ein Mensch, der gerne hilft, zuhört und andere Menschen unterstützt. Die Fähigkeiten verwende ich nicht nur im beruflichen und familiären Alltag, sondern möchte ich auch gerne in unseren Verein \\"Blazingtalk\\" einbringen. Auch wenn ich in erster Linie nicht selbst betroffen bin, habe ich doch verschiedene Erfahrungen durch Freunde, Familie und der beruflichen Kontext sammeln können.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn du Interesse an unserm Verein hast und vielleicht in unserem Forum einen Ort zum Austausch findest.

    Solltest du Fragen, Wünsche oder andere Anliegen haben kannst du gerne ein neues Thema erstellen oder mich oder die anderen Mitglieder des Vereins direkt anschreiben.

  • Kassenwärtin

    Ich heiße hier Anny Penny bin 39 Jahre alt und lebe mit meiner Familie im Ruhrpott. In meiner Freizeit koche und backe ich gerne und höre dabei meine Lieblingsmusik. Manchmal sitze ich aber auch nach einem anstrengenden Arbeitstag nur mit einem guten Buch auf der Couch, um zu entspannen.


    Ich habe die Holzbank im Wald (Foto) ausgewählt, weil ich finde das diese schöne Idylle unseres alltäglichen Lebens reflektiert.

    Denn man kann auf ihr sitzen und nachdenken, ja neue Entscheidungen treffen, auf jemanden warten, neue Menschen kennen lernen, die den gleichen Weg oder sogar das gleiche Ziel haben. Neue Freundschaften knüpfen, wie in diesem Forum hier.


    Blazingtalk ist eine sehr gute Idee, da es hier die Möglichkeit gibt, mit Leuten reden/schreiben zu können, die einen verstehen und selbst schon schlimme Zeiten durchlebt haben. Ich unterstütze dieses Forum, da ich finde, jeder Mensch hat ein Recht darauf glücklich zu sein und zu wissen ich bin nicht allein mit dem, was ich fühle und warum ich es fühle. Ja, auch Angehörige eines erkrankten geliebten Menschen brauchen ab und zu mal eine Person, mit der sie reden kann und verstanden wird. Reden ist wichtig und hier gibt es die Möglichkeit dazu. Wir hoffen das dieses Forum Betroffenen oder sogar Angehörigen helfen wird den Mut aufzubringen, mit anderen Menschen ihre Gedanken oder auch Ängste teilen zu wollen.