Antrag auf Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben

  • Der Antrag auf Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (kurz: LTA) wird beider deutschen Rentenversicherung gestellt. Die Leistungen umfassen die Anpassung des Arbeitsplatzes bis hin zu einer Umschulung in einen neuen Beruf.

    1 Hintergrund

    Bedroht eine gesundheitsbedingte Einschränkung deinen Arbeitsplatz oder macht durch dich deine Arbeit krank, ist der LTA Antrag deine Möglichkeit, um auch weiterhin in Arbeit zu bleiben.

    Der Rentenversicherung geht es dabei aber nicht einfach nur darum, dass du nicht in Frührente oder Erwerbsminderungsrenten gehst, sondern diese Leistungen sollen dich in deinem Berufsleben unterstützen.

    2 Leistungen

    Ein für dich angepasster Arbeitsplatz kann ein Bürostuhl, Steharbeitsplatz oder andere technische Hilfsmittel umfassen. Bist du aus gesundheitlichen Gründen für deinen alten Arbeitsplatz nicht mehr leistungsfähig, kann dich die Rentenversicherung mit der Umschulung in eine neue Tätigkeit unterstützen.

    Die Rentenversicherung passt sich hier deinen Bedürfnissen an und so verschieden die Krankheiten sein können, so verschieden und individuell sind die Leistungen der Rentenversicherung in diesem Feld. So kann auch eine Anpassung deines Kraftfahrzeugs in dieser Leistung beinhaltet sein.

    3 Wie erhältst du LTA?

    Hier empfehle ich dir in der Tagesklinik oder der Reha nach dem Sozial-Medizinnischendienst zu fragen. Viele Kliniken haben hier speziell dafür Angestellte.

    Es besteht auch die Möglichkeit bei der DKV oder dem SoVD nachzufragen. Die Formulare gibt es zwar auch online von der Rentenversicherung, aber eine gute Beratung im Vorfeld hilft dir, die Leistungen zu bekommen, die du benötigst. Mich hat überrascht, was alles in der LTA enthalten sein kann. Ein Profi an deiner Seite bewirkt hier wahre Wunder.